Schön, dass Ihr hier seid!

Mein neuer Blog ist in der prelaunch-Phase und ich würde mich über Kommentare, Anregungen, Verbesserungen und Themenwünsche riesig freuen.
Ihr dürft euch natürlich auch gern für den Newsletter eintragen, liken und mir Nachrichten  an uwalz@gmx.de schreiben.
Freue mich auf Euch!

 

Einige von Euch haben ja meinen ersten Blog http://www.rucksackute.auslandsblog.de verfolgt, den ich von meinem Thailandurlaub geschrieben habe. Da mir das Blogschreiben und Euch anscheinend auch das Lesen gefallen hat, habe ich mich nun entschlossen, einen Blog über mein Leben und was mir noch so einfällt zu schreiben 😉 . Also doch eher das Zweite ……. ich möchte euch zeigen, dass man auch noch mit 60 viel Neues erleben, erlernen und machen kann –         60 ist das neue 40 😀 .

Ute Das bin ich.

Was erwartet Dich hier?

Berichte übers Jungbleiben beim Älterwerden

Allein Reisen macht stark – warum nicht auch mit 60 noch neue Dinge wagen?

Wie finde ich neue Freunde?

Was ist mir wichtig?

Was ist Minimalismus, ist das etwas für mich und wenn ja, wie komme ich dorthin?

  • Es gibt schon einige sehr schöne Blogs darüber und ich werde sie euch gern von Zeit zu Zeit vorstellen.

Wahrscheinlich sind die meisten Themen eher für Frauen als für Männer interessant. Das tut mir leid, aber liegt wahrscheinlich daran, dass auch ich eine Frau bin und mich mit deren Problemen einfach besser auskenne.

Da ich aber auch Leser habe, was mich ganz besonders freut, bitte ich euch, mir einfach zu schreiben, was ihr auf dem Herzen habt und ich werde mich bemühen, auch euch zu helfen.

Sagt mir, was euch sonst noch interessiert. Ich freue mich auf regen Austausch und werde Eure Vorschläge gern aufgreifen.

 

Wer bin ich eigentlich?

Mein Name ist Ute Walz, ich wohne in Hatten im Landkreis Oldenburg in Niedersachsen; Ende April werde ich 60 Jahre alt und irgendwie hat das ziemlich viel mit meinem Blogziel zu tun. Ich möchte, dass ihr mich auf meinem Weg ein Stück begleitet und sicher können wir voneinander lernen, wie schön das Leben auch ab 60 noch ist.

 Damit ihr ein wenig mehr von mir wisst, schreibe ich euch einfach mal mein Leben in Kurzfassung – alles andere würde den Rahmen meines Blogs sprengen 😉 .

Geboren wurde ich am 29.4.1955, verbrachte meine ersten 5 Lebensjahre in Delmenhorst und die nächsten 16 Jahre dann in Bookholzberg. Nach den Grundschuljahren ging ich dann aufs Gymnasium in Delmenhorst, wollte mal Ärztin werden, aber irgendwann packte mich die Schulunlust und ich suchte mir eine Ausbildungsstelle als Steuerfachgehilfin. Ich weiß bis heute nicht so ganz, wie ich auf die Wahnsinnsidee verfallen war, weil dieser Beruf so gar nicht zu mir passt. Aber egal, ich war gut im Job und er hat mich immer wieder über Wasser gehalten.

Komischerweise überkam mich immer jedes Mal, wenn ich perfekt im jeweiligen Job war, eine Art der Langeweile und ich machte mich auf die Suche nach etwas Neuem. Ich fuhr Taxi, LKW – ja, die richtig großen 40Tonner und das Europaweit; das machte mir einen Heidenspaß, aber das musste ich dann aus familiären Gründen leider aufgeben.

Achja, zwischendrin war ich 3mal (bzw. das 3. Mal bin ich jetzt immer noch) verheiratet, bekam 3 Töchter und einen Sohn, lebte zwischendrin 4 Jahre in Kenia, und machte mich 2004 selbstständig mit einem Markthandel und seit inzwischen also fast 11 Jahren tobe ich auf Mittelaltermärkten rum und verkaufe Heilsteine, Räucherwerk und einiges Andere.

Das Ganze ist auch mehr als ein Job für mich, ich sehe es als eine Art Berufung – ich versuche durch meine Waren, den Menschen zu helfen und bin dabei oft mehr beratend als verkaufend tätig. Inzwischen habe ich noch ein Fernstudium für spirituelle Lebensberatung absolviert und wie ihr wahrscheinlich schon merkt, ich werde in diesem Leben sicher nicht fertig mit Lernen 😉 .

Sicherlich werde ich von Zeit zu Zeit immer mal wieder einige Dinge aus meinem Leben erzählen, aber im Moment will ich euch doch nicht allzu sehr langweilen.

 

 



8 Kommentare

  1. Liebe Ute,
    dann zähle ich mich mal als einen der ersten männlichen Fans dazu und warte schon neugierig auf Deine zukünftigen Blogs.
    Liebe Grüße Dieter

  2. Hallo Ute
    ich bin über Deinen Blog gestolpert. ich selber möchte auch allein verreisen und hab aber eine gehörige Portion Respekt davor. Ich werde mal deinen Blog verfolgen und schauen, ob ich das dann doch mal verwirklichen kann.
    Liebe Grüße Ute

    • Hallo Namensvetterin 🙂
      Danke für Deinen Kommentar. Reisen ist zwar nicht mein Haupt- , aber mein Lieblingsthema. Ich könnte ja die nächsten Artikel auch darüber schreiben, da dafür anscheinend großes Interesse besteht.
      Liebe Grüße
      Ute

  3. Hallo Ute,

    na, da hast du ja wieder eine Aufgabe überommen.

    • Hallo Manu,

      übernommen ist ja nicht ganz richtig 😉 ……. mir macht es Spaß, ich lerne Neues dazu und vor allem überwiegt der Spaß die Arbeit!

      Liebe Grüße
      Ute

  4. Hallo Ute,
    dein Blog macht Lust auf mehr. Ich freue mich darauf. Liebe Grüße von Anne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.