Henri – fast startklar

Henri – fast startklar. Ich habe ja versprochen, Dich an den Veränderungen im Innenleben von Henri teilhaben zu lassen. Aus Zeit- und Finanzgründen konnte ich noch nicht alle geplanten Renovierungen vornehmen, aber es muss ja auch nicht alles sofort sein. Ich werde sicherlich auf meiner geplanten großen Reise immer mal wieder Zeit und Lust haben, mit Farben und Stoffen zu hantieren.

Hier nun die bereits von mir erfolgten Verschönerungen. Ich fühle mich jedenfalls sauwohl und schlafe in Henri so gut, wie seit langer Zeit nicht mehr irgendwo.

Nun muss ich noch mein restliches Zeugs unterbringen, Henri wird morgen neu besohlt und dann will ich am 18.7. starten. Wohin usw. erfährst Du dann im nächsten Beitrag.

11 Kommentare

  1. he sieht richtig gemütlich aus da lässt es sich gut reisen. Bin schon gespannt auf deine neuen berichte

  2. Dann wünsche ich dir einen guten Start und denk dran der weg ist das Ziel. Liebe Grüße aus der Schweiz

  3. Ha, die gestrickte decke auf deinem bett kenn ich 😁.
    Und das 1. Ziel deiner reise kenn ich auch.

  4. wilfried hillmer

    toll das du den Ratschlag mit grün so toll umgesetzt hast -sieht schon schnieke aus – bis demnächst -hihi

  5. Wie gemütlich du das in so kurzer Zeit hinbekommen hast! Ich freu mich sehr für euch 2 🙂
    Eine schöne Reise-Lebens-zeit wünsch ich dir von Herzen!
    Bussl Irene

  6. Pingback: Pechvogel unterwegs oder neue Wege finden -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.