Ich gebe auf

Aufgeben

Ich gebe auf?

Ok, ist vielleicht nicht ganz die richtige Aussage. Ich gebe für den Moment auf, bzw. ich ändere einfach meine Pläne und breche meine Spanienüberwinterung ab – aus gesundheitlichen Gründen. Mir geht es seit fast 2 Monaten nicht so wirklich gut und irgendwie habe ich so meine Probleme mit den spanischen Ärzten, sodass ich beschlossen habe, zurück nach Deutschland zu fahren und dort hoffentlich schnell wieder fit zu werden. Er war eine fürchterlich schwere Entscheidung, aber ich denke, sie ist die einzig vernünftige.

 

Der Zeitpunkt gefällt mir gar nicht, weil ich hier eine tolle Aufgabe (demnächst darüber noch etwas mehr) gefunden habe. Es nützt aber nun mal nichts, ich denke, Gesundheit geht in diesem Falle einfach vor.

 

Natürlich halte ich Dich weiter auf dem Laufenden – auch wenn meine Überwinterungsreise erst einmal beendet ist, lebe ich selbstverständlich meine Träume weiter.

 

 

Du musst eine Entscheidung treffen,
dass du weitergehen möchtest.
Das passiert nicht automatisch.
Du musst aufstehen und sagen:
Es ist mir egal, wie schwer das ist.
Es ist mir egal, wie enttäuscht ich bin.
Ich werde es nicht zulassen, dass mich das runterbringt.
Ich werde mit meinem Leben weitermachen.‘

Zitat vo Joel Osteen , 7 Steps to Living at Your Full Potential

 

Jetzt kann ich natürlich noch mehr Deine Unterstützung brauchen. Also, wenn Du bei Amazon etwas einkaufen willst oder Deine Reiseunterbringung bei Booking.com buchen möchtest, wäre es toll, wenn Du das über die folgenden Links machen würdest. Dich kostet es nichts mehr und mir bringt es eine kleine Provision ein. Danke!

 

 



Booking.com

6 Kommentare

  1. fahr vorsichtig und leg eine ruhepause in sachsenhagen ein.

  2. Es ist völlig egal. Der Entscheidung ist in moment gefallen und das ist das einzige richtige. Aber wir haben uns so auf dich gefreut. Es ist keine aufgebe. Du gehst forward💜

  3. Liebe Ute, eine wirklich weise Entscheidung!

    • Hallo Petra,
      dachte ich ja auch, aber wie Du gelesen hast, bin ich mit Spanien doch noch nicht fertig 😉 .
      Auf jeden Fall sehen wir uns demnächst, wenn Du magst.
      Liebe Grüße
      Ute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.