Reisefieber

Reisefieber

Die Welt ist ein Buch

– ich habe Reisefieber. Vor jeder Reise! Egal, ob ich für 3 Tage an die Nordsee fahre, für 5 Wochen nach Thailand oder für 1 Woche nach Stockholm.

Der Duden sagt: Reisefieber ist die Aufgeregtheit, innere Unruhe vor Beginn einer Reise!  OK….. ist auch gar nicht schlimm. Ich liebe dieses Reisefieber – ist ja eigentlich auch mehr Vorfreude.

Morgen geht es also los nach Stockholm. Bin echt aufgeregt. Mal schauen, was ihr in den nächsten Tagen über den Flug mit Ryanair, die öffentlichen Verkehrsmittel in Stockholm usw. zu lesen bekommt.

Es war schon komisch. Für meinen Thailandurlaub habe ich nicht soviel organisiert wie dieses Mal. 

Flug gebucht mit Ryan-Air von Bremen nach Stockholm; Hotel in Stockholm gebucht: Hotel Lunda  für 6 Tage und für den Nacht vor dem Rückflug das Connect Hotel Skavska Airport über Booking.com. Sieht jetzt vielleicht ein bisschen nach Werbung aus, ist ja auch ein Link mit meiner ID dahinter drin; aber ich buche wirklich das Meiste dort. Die Preise sind gut, man zahlt meistens erst direkt im Hotel und man kann bis kurz vorher noch immer wieder stornieren. So, genug Werbung – weiter. Dann natürlich gegoogelt, Facebook-Freunde gefragt, was man sehen muss, Reiseführer gekauft und gelesen usw.

Dann das Packen: Ich reise das 1. Mal nur mit Handgepäck. Bei Ryan-Air bedeutet das: 10 kg auf 55 x 40 x 20 cm. Auf das Maß einen meiner Rucksäcke zu quetschen – unmöglich! Also habe ich mir einen kleinen Kabinenkoffer für 13 Euro gekauft und siehe da: mit allem, was ich meine zu brauchen, wiegt er gerade mal 9 Kg. Mensch, bin ich stolz. Falls Du wissen willst, was ich eingepackt habe, findest Du hier meine Packliste .

Ein Ding habe ich noch vergessen zu erwähnen – ich fahre diesmal gar nicht allein. Mein Sohn fährt mit mir, falsch: ich fahre mit meinem Sohn. Er hatte nämlich schon vor längerer Zeit den Trip nach Stockholm gebucht und mich dann gefragt, ob ich mit möchte. Und bei REISEN kann ich nunmal nicht nein sagen. Wir werden allerdings wohl kaum die ganze Woche nur gemeinsam verbringen, da er dort auch jemanden besuchen wird. 

So…… nun sind die letzten Vorbereitungen dran und morgen früh um 10.50 Uhr startet der Flieger. Bis die Tage – aus Stockholm!

4 Kommentare

  1. Hallo,

    oh da wünsche ich dir einen tollen Urlaub und für uns viele Fotos 😉
    Dann denke ich mal, habe ich auch die „Krankheit“ Reisefieber! Die Anspannung und Vorfreude vor jeder Reise, gemischt mit meiner Höhenangst uiui tolle Kombi, lassen mich auch immer etwas wuschig werden.
    Booking.com ist aber auch ein geniales Portal und sehr praktisch.
    lg Tanja

  2. Ja, das Reisefieber packt mich auch immer bevor es auf eine Reise geht. Das beginnt bei mir schon während der Planung.
    Ich wünsche dir tolle Tage in Stockholm und bin schon gespannt, was du zu berichten hast!
    Liebe Grüße
    Christine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.