November – Zeit zum Nachdenken

Nach zwei wunderschönen und warmen Wintern in Spanien verbringen wir dieses Jahr die Zeit im grauen Deutschland. Grau ist es wirklich überwiegend und wir haben schon etliche Tage ohne einen einzigen Sonnenstrahl verbracht. Ich muss gestehen, es fällt mir schwer, das ohne eine gewisse Melancholie zu schaffen. Aber auch wenn…

weiter

Alltagsleben – Ausflug – Geld verdienen – Pläne

Alltagsleben Ich habe lange nichts mehr hier geschrieben, weil ich der Meinung war, ich führe im Moment eher ein „unspannendes“ (hört sich besser an als langweiliges 😉 ) Leben und das interessiert sicherlich niemanden. Gestern aber besuchten mich Facebook-Freunde, die mich gern mal kennenlernen wollten und die baten mich, endlich…

weiter

Weiter durch die Walachei

Weiter durch die Walachei Von Sachsenhagen aus bin ich dann quer durch die Walachei bis Staßfurt gefahren. Es war wirklich schön, mal weg von der Autobahn und einfach so durch die Landschaft zu fahren. Allerdings, als ich kurz hinter der ehemaligen deutsch/deutschen Grenze eine kurze Gassipause mit Gina einlegte, weigerte…

weiter

On the road again!

On the road again Ja, endlich geht es wieder richtig los! In den letzten Monaten habe ich zwar auch einige Kurztouren gemacht, aber es ist schon was Anderes, ob man nur mal wegfährt oder seinen Lebensmittelpunkt wieder ins Wohnmobil verlegt. In den letzten Tagen habe ich gepackt und geräumt und…

weiter

Das neue Abenteuer

Henri, Lene und ich sind gestartet. Nachdem ich nun schon fast 4 Wochen in Henri wohne und bisher bei meiner Familie auf dem Hof gestanden habe, ging es heute endlich wieder los. Der Weg heute war nicht so ganz lang, aber da ich erst spät losgefahren bin, reichte es dann auch…

weiter

Endspurt Wohnwagenreise Frankreich – Spanien

    Endspurt Frankreich – Spanien   Dann war ich auch schon fast durch Frankreich durch – hinter mir 1550 Kilometer und vor mir nur noch 1200 bis Torrox. Spanien war schon fast greifbar- grad noch schlappe 80 Kilometer bis zur Grenze. Ich wäre am liebsten weitergefahren, aber ich wollte…

weiter

Immer noch in Deutschland

Nun hänge ich also seit über einer Woche in Deutschland fest. Aber es gibt ja Schlimmeres. So hatte ich dann auch noch ein bisschen Zeit für ein paar Freunde und auch, um einiges andere zu erledigen. Außerdem glaube ich fest daran, dass alles irgendwie einen Grund hat. Man erkennt ihn…

weiter