Die Reise beginnt …

Letzte Woche habe ich noch meinen Geburtstag in Torrox gefeiert und heute morgen bin ich schweren Herzens von dort Richtung Deutschland gestartet. Sogar der Himmel weinte ……… es war grau in grau und nieselte so vor sich hin.

Das Wetter machte es natürlich ein bisschen leichter, dann von der Küstenautobahn Richtung Granada/Madrid ins Landesinnere zu fahren. Aber auch das war nicht so schön wie gewöhnlich. Die Berge der Sierra Nevada waren mehr oder weniger im Nebel verschwunden und es sah alles so trostlos aus wie in mir.

Aber so nach und nach machte mir die Fahrerei dann doch wieder Spaß und ich kam recht gut voran. Bis kurz hinter Granada war es recht bergig. Aber danach wurde die Landschaft mehr und mehr hügelig und bestand fast nur aus Olivenbäumen. Noch nie im Leben haben ich so viele dieser Bäume gesehen wie zwischen Granada und Madrid.

Nach 320 Kilometern und nur 5 Stunden Fahrt fuhr ich dann bereits auf einen Campingplatz. TorroxSantaElenaIch hatte nämlich festgestellt, dass zwischen Granada und Guadalajara so gut wie keine Stell- und Campingplätze sind.  In Madrid waren zwar einige wenige, aber die Preise waren weit über meinem Budget. Außerdem wollte ich einfach noch gern eine Nacht in Andalusien sein. Bilder von heute gibt es nicht……… das Wetter war nicht so wirklich zum knipsen geeignet.

So bin ich also auf dem Campingplatz „Camping Despenaperros“ in Santa Elena gelandet.

Ich habe übrigens diesmal 2 Hunde dabei – meine Lene und Zeenats Thor . Mit nur zwei Hunden hat sie es vielleicht ein bisschen leichter, in Torrox eine Wohnung zu finden.

Jetzt werden wir Drei also noch ein bisschen relaxen. Bzw. die zwei Hunde liegen mir schon schlafend zwischen den Füßen rum – hab halt nur ein kleines Wohnmobil. LeneundThor

Ich werde versuchen, Dich täglich auf dem Laufenden zu halten – mal schauen, ob es immer so mit dem Internet gelingt.

10 Kommentare

  1. Sich von lieben Menschen und schönen Landschaften tut weh aber besser als flüchten mit Bammel ist es allemal. Ausserdem darfst du ja auch wieder zurück 🙂 Weiterhin gute Fahrt und jümmers sachte 🙂

  2. Hallo…ich habe mich gefreut, deine neusten Ereignisse zu lesen. Wie lange hast du dann im Sinne in Deutschland zu bleiben? Ich bin zur Zeit 2-3 Mt. in Griechenland…zur Zeit gerade in Corfu….in den heissen Sommermonaten kehren wir dann wieder in die Schweiz zurück.Ich hoffe sehr im Winter wieder auf und davon nach Spanien..vielleicht auch mal Maroko. Ich wünsche dir eine gute,stressfreie Heimfahr…liebs Gruessli Rita

    • Hallo Rita,
      Griechenland hört sich ja auch gut an :-). Ich habe vor, bis September Märkte in Deutschland und Österreich zu machen und dann wieder zurück nach Spanien zu fahren. Vielleicht laufen wir uns dann ja mal über den Weg!
      Liebe Grüße
      Ute

  3. Du bringst mir meinen thor? 😆😆😆😆😆😆

  4. Ich wünsch Dir eine gute Fahrt – und ganz sicher treffen wir uns mal, auch wenn es „besagten Freitag“ in Torrox nicht geklappt hat. Ich werde zwischen Jun/Jul in D. sein, vielleicht bist Du ja im Umkreis unterwegs? Ich werd Dich anschreiben, wenn ich da bin. 🙂

    • Hallo Sabine,
      vielen Dank :-D. Ich bin sicher, dass wir uns irgendwann über den Weg laufen. Zur Not müssen wir halt ein bisschen nachhelfen.
      Liebe Grüße
      Ute

  5. Hallo Ute, ich bin durch Zufall auf Deinen Blog gestoßen. Wir haben seit 16 Jahren eine Wohnung in Torrox Costa und wollen Ende dieses Jahre unser Haus in Dithmarschen verkaufen, um den größten Teil des Jahres in Torrox zu leben. Ich bin 63 Jahre alt, mein Mann (übrigens auch 3. Ehe) 71. Wir fühlen uns viel zu jung und ideenreich, um ein Rentnerdasein in Deutschland zu fristen. Hier in Heide haben wir im Juli unseren Marktfrieden, ein mitteralterliches Spektakel, das alle 2 Jahre stattfindet. Bist du da evtl. anzutreffen? Da ich ursprünglich auch aus dem Landkreis Oldenburg, aus Jever, komme, denke ich, dass wir uns einiges zu erzählen hätten. Vielleicht höre ich ja etwas mehr von Dir. Ich werde Deinen Blog erst einmal speichern und sehen, was da noch so kommt.
    Liebe Grüße aus Heide
    Erika

    • Hallo Erika,
      vielen lieben Dank für die netten Worte. Wart Ihr denn diesen Winter auch in Torrox? Dann sind wir uns vielleicht ja sogar mal über den Weg gelaufen. Ich finde es eine super Idee, dass ich euch entschlossen habt, in Spanien zu leben.
      Leider bin ich nicht beim Heider Marktfrieden, obwohl ich schon viel Gutes drüber gehört habe. Vielleicht sollte ich den Termin schon mal für nächstes Jahr vormerken.
      Es würde mich riesig freuen, wenn Du Spaß an meinem Blog findest. Ich bemühe mich auch gerade, mal wieder etwas mehr Leben reinzubringen – war ein bisschen schreibfaul in der letzten Zeit.
      Vielleicht laufen wir uns ja auch irgendwo mal über den Weg, wenn nicht in Deutschland, dann halt in Torrox. Ich würde mich jedenfalls freuen.
      Ganz liebe Grüße – momentan aus Hatten –
      Ute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.